Betäubung | STSTF | CSM

Kontinuierliche Brühmaschinen

Nachreinigung

Die Schweinekörper werden vollautomatisch mit einer Fördereinrichtung durch den Brühtunnel befördert. Im Brühtunnel sorgt eine automatische Temperaturregelung für eine optimale Brühung der Schlachtkörper.

Mit dem Fördersystem werden nach erfolgter Brühung die Schlachtkörper an die Enthaarungsmaschine übergeben und dort zunächst mit Warmwasser vorgewaschen.

Die Enthaarungswalzen drehen sich ständig in Richtung Auswurf. Die Schlachtkörper werden durch ständiges Schaben der speziellen JWE-Baumann Enthaarungsschläger enthaart und danach auf den Auswurftisch befördert.

CSM
 
error: Content is protected !!